Logo Logo
12.12.2017

Handbuch Akzeleration - Was Hochbegabten nützt

2. Auflage
Annette Heinbokel (2012). Handbuch Akzeleration - Was Hochbegabten nützt, LIT Verlag, Münster
ISBN 978-3-643-10245-4

Akzeleration und Enrichment sind die Methoden der Förderung für Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen. Sie schließen sich nicht aus, sie ergänzen sich. Zur Akzeleration ge- hören die frühe Einschulung, das Überspringen von Klassen und das Frühstudium.

Richtig angewendet ist Akzeleration nicht nur einfach, es ist auch die effektivste Methode, Hoch- begabten angemessene Lernangebote zu machen. Sie ist dennoch nicht immer für Hochbegabte geeignet. Es gehört zu den Aufgaben von Schule, damit richtig umzugehen.

Im Handbuch werden alle Formen von Akzeleration angesprochen:
- Frühe Einschulung
- Überspringen von Klassen in der grundschule und in der Sek I
- Fachbezogenes Überspringen
- Frühstudium
- uvam.

Der Enhang enthält Entscheidungshilfen für Schule und Elternhaus


Diese Seite drucken   PDF erzeugen

Tagungen und Vorträge


22nd World Conference on Gifted and Talented Children (WCGTC)
"Global Perspectives in Gifted Education"

20-23 July 2017
Sydney, Australia

http://www.worldgifted2017.com

16th ECHA Conference 2018
Working with Gifted Students in the 21st Century
8-11 August 2018
Croke Park
Dublin
Ireland
www.echa2018.info

Carla und Tim sind hochbegabt - was nun?
Eintägiger Kurs an der VHS Bremen
25. März 2017

University of the 3rd Age-  u3a
Lecture
Gifted Children - from Ealing to Germany
18th May 2917
London - Ealing
http://u3asites.org.uk/ealing